Qualitätsmanagement durch TÜV Rheinland zertifiziert

29. April 2019

Wir haben erstmalig unser Qualitätsmanagement nach der DIN EN ISO 9001:2015 vom TÜV Rheinland zertifizieren lassen. Mit der Erteilung des Zertifikats wird uns bescheinigt, dass wir unsere hohen Qualitätsstandards für alle Geschäftsprozesse wie Beratung, Betreuung und die Begleitung unserer Mandanten in Schadenfällen einhalten und ein Qualitätsmanagement entsprechend den Vorgaben der ISO-Norm einsetzen. Unser Qualitätsmanagementsystem fußt auf transparenten Prozessbeschreibungen und der konsequenten Ausrichtung unserer Arbeitsprozesse und Dienstleistungen auf die Bedürfnisse unserer Kunden. Positiv hervorgehoben hat der Auditor insbesondere unseren ausgeprägten Fokus auf die Aus- und Weiterbildung unserer Mitarbeiter.

 

Nähere Informationen in unserer Pressemitteilung

Jobräder für EVK-Mitarbeiter

Jobrad EVK-Mitarbeiter
20. Februar 2019

Der Sommer kann kommen! Wir ermöglichen unseren Mitarbeitern ab sofort die Nutzung hochwertiger Leasingfahrräder und -E-Bikes. Mit dem JobRad-Leasingangebot wollen wir gezielt die Gesundheit unserer Angestellten fördern. „Wir kommen damit einem Wunsch unserer Mitarbeiter nach, auch weil der gesundheitliche Nutzen unbestreitbar ist“,  so EVK-Innendienstleiter Jens Prange. „Zudem erhöhen wir mit diesem Angebot auch unsere Attraktivität als Arbeitgeber.“ Hinzu kommt der Umweltgedanke, der im Hause EVK eine zentrale Rolle spielt:  Eigene Diensträder tragen auch zur Verkehrsentlastung und zur CO2-Reduktion bei. Themen, die EVK als Versicherungsmakler für Erneuerbare Energietechnologien, ebenso wichtig sind wie der ressourcenschonende Umgang mit Materialien und Strom.

Was wir sonst noch als Arbeitgeber für unsere Mitarbeiter tun, lesen Sie hier

Neue Schadenstatistik zu Windenergieanlagen

Getriebschaden WEA Schadenstatistik
8. Februar 2019

Wir haben unsere neue Schadenstatistik veröffentlicht. Diese analysiert Schäden an rund 4.600 Windenergieanlagen, die Kunden über uns versichert haben. Die aktuelle Ausgabe basiert auf anonymisierten Schadendaten und -ereignissen der Jahre 2010 bis 2016. Ziel der jährlichen Auswertung ist es, den schadenbedingten Aufwand kalkulierbarer zu machen. Betreiber, Projektierer und institutionelle Investoren von Windenergieanlagen und Windparks erhalten eine tatsachenbasierte Informationsgrundlage für die Investitionsentscheidung und den wirtschaftlichen Betrieb. Untersucht wurden unter anderem Schadenverteilung, Schadenursachen und Schadenhöhen jeweils differenziert nach Herstellern und Bauteilen.

Mehr erfahren

Abschlussprüfung erfolgreich gemeistert

Auszubildender Ruben Wiethoff Abschlussprüfung
24. Januar 2019

Wir gratulieren unserem ehemaligen Azubi Ruben Wiethoff zu seiner bestandenen Abschlussprüfung. Ruben darf sich nun offiziell Kaufmann für Versicherungen und Finanzen, Fachrichtung Versicherungen nennen. Nach der schriftlichen Prüfung im November letzten Jahres hat er Mitte Januar auch die mündliche Prüfung mit einer guten Zwei bestanden –  und dass bei einer verkürzten Ausbildungsdauer von nur zweieinhalb Jahren. EVK hat Ruben Wiethoff nun ins Angestelltenverhältnis übernommen. Er verstärkt insbesondere den Unternehmensbereich Erneuerbare Energien und ist dort für Sonderprojekte zuständig. Wir freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit.

Hohe Kundenzufriedenheit

Kundentermin EVK Engnath Weiterempfehlungsquote
14. Januar 2019

Im vergangenen Jahr haben wir zum ersten Mal eine Kundenzufriedenheitsanalyse durchgeführt. Die Ergebnisse sprechen für sich: Die allgemeine Zufriedenheit der befragten Kunden liegt auf einer Schulnoten-Skala von 1 bis 6 bei 1,78. Unsere Erreichbarkeit beurteilten die Kunden mit 1,68. Knapp 60 Prozent der 190 Kunden, die die Online-Umfrage ausgefüllt haben, hatten schon einen Schadenfall, der über unser Haus abgewickelt wurde.  Die Zufriedenheit mit der Beratung und Unterstützung gegenüber der Versicherungsgesellschaft lag  bei diesen Kunden durchschnittlich bei 1,70. Darüber hinaus gaben 98,68 Prozent der Befragten an, dass sie EVK uneingeschränkt weiterempfehlen würden.

Mehr erfahren