Schutz vor unkalkulierbar hohem Schadenersatz!

Neben der KFZ-Versicherung gehört die Betriebshaftpflicht für Wartungs- und Reparaturunternehmen zur Standard-Absicherung.

Anders als bei der Kfz-Versicherung sind die Deckungssummen bei Betriebshaftpflichtversicherungen häufig auf 3 Mio. € oder weniger begrenzt. Personenschäden können heute jedoch bereits Größenordnungen von knapp 5 Mio. € erreichen. Hohe Summen fallen zudem bei Sachschäden an, wenn neben dem Sachsubstanzschaden auch der Betriebsunterbrechungsschaden mit berücksichtigt wird. Auch bei Schäden an ein einem Umspannwerk können veraltete Deckungssummen weit überschritten werden. Wahrscheinliche Folge: Der Versicherer zahlt die Deckungssumme – und Sie bleiben auf dem Rest sitzen.

Ihr Vorteil durch EVK:

EVK sorgt dafür, dass Ihre Betriebshaftpflichtversicherung ihrem Hauptzweck auch gerecht wird, nämlich Sie vor unkalkulierbar hohen Schadensersatzansprüchen zu schützen. Wir prüfen bereits bestehende Verträge eingehend und weisen Sie auf notwendige Änderungen und Anpassungen hin.

Ihr(e) Ansprechpartner

Katrin Lülsdorff

Erneuerbare Energien Service

Industrie & Gewerbe

Kauffrau für Versicherungen und Finanzen
Tel. 02938 / 9780 – 37
luelsdorff@evk-oberense.de

Annika Vollmer

Erneuerbare Energien Service

Industrie & Gewerbe

Versicherungsfachwirtin (IHK)
Tel. 02938 / 9780 – 28
vollmer@evk-oberense.de